schauWEB Webgestaltung Logo
Beispiele von CMS Bildergalerien
Schnelle Preisanfrage Webgestaltung
Schnellanfrage
 In den CMS Galerien können Sie Bilder selber hochladen und verwalten.

CMS Galerien

Bilder in Online-Galerien selber aktualisieren
Einfach kinderleicht ... Sie können Bilder auf Webseiten mit CMS Bildergalerien selber hochladen und verwalten.
CMS Bildergalerien sind sehr einfach zu bedienen.   Einzige Vorbedingungen: Sie müssen mit einer Computersoftware in der Lage sein, Bilddateien in der Größe zu ändern, zum Beispiel Digitalfotos auf eine Breite von 900 Pixel. Bilddateien in der Dateigröße zu verringern und Sie sollten in der Lage sein, die Dateinamen der Fotos zu ändern. Sie werden von mir in die Handhabung der CMS Galerien eingeführt. Sie bekommen die Möglichkeit, Ihre Galerie(n) auf Ihren Entwurfseiten der Website ausgiebig zu testen. Alle CMS Galerien werden dann auf Ihrer Website von Ihnen selbst mit Bildern gefüllt.
Einfach und modern: CMS Galerien
Gerne installiere ich Ihnen eine entsprechende Bildergalerie auf Ihrer Website. Sie können auf der schauWEB Website eine CMS-Galerie ausprobieren und testen. Bei Interesse daran nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf.

CMS für Sie zum ausprobieren

Bildtext hier hin
Bildtext hier hin
Bildtext hier hin
Bildtext hier hin
Bildtext hier hin
Bildtext hier hin
Bildtext hier hin
Bildtext hier hin
Bildtext hier hin
Bildtext hier hin
Bildtext hier hin
Bildtext hier hin

CMS Bildergalerie

Als praktisches Beispiel und zum kennenlernen und ausprobieren für Sie!

Preis

Der Preis für eine CMS-Galerie beträgt 45 € (inklusive 3 Rubriken/Galerieseiten)
Bei Webseiten zum “selber bearbeiten" wird die Anzahl von Bildern in einer Galerie von Ihnen selbst bestimmt.
Allerdings sollte eine CMS-Galerie nicht mit mehr als 25 Bildern befüllt werden, da sich ansonsten die Ladezeit der Webseite (gerade auf mobilen Geräten) unnötig verlängert.
Eine kleine Auswahl an erstellten Webseiten mit CMS Galerien
Klicken Sie einfach auf ein kleines Vorschaubild, um zur jeweiligen Website mit CMS Galerien zu kommen.
schauWEB Referenz Website mit CMS Galerie Nr.1
schauWEB Referenz Website mit CMS Galerie Nr.2
schauWEB Referenz Website mit CMS Galerie Nr.3
schauWEB Referenz Website mit CMS Galerie Nr.4
schauWEB Referenz Website mit CMS Galerie Nr.5
schauWEB Referenz Website mit CMS Galerie Nr.9
schauWEB Referenz Website mit CMS Galerie Nr.6
schauWEB Referenz Website mit CMS Galerie Nr.11
schauWEB Referenz Website mit CMS Galerie Nr.8
schauWEB Referenz Website mit CMS Galerie Nr.10

CMS Online Galerien

Alle verwendeten CMS Galerien sind sehr einfach zu bedienen. Es bedarf keiner besonderen Schulung, nur Grundwissen in "Bilder/Fotos öffnen und neu speichern" sind notwendig. Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie zu den CMS Galerien Fragen haben. Ich antworte Ihnen gerne.

Erforderliche technische Hinweise!

schauWEB.de Webdesign / CMS Bildergalerien
Bitte benutzen Sie keine Umlaute, Sonderzeichen oder Leerzeichen im Dateinamen der Fotos, die Sie in die Galerien laden möchten. Beispiel für Dateinamen: 01_mein_bild.jpg, oder 01-mein-bild.jpg, oder auch nur 01.jpg, 02.jpg, 03.jpg …..
Bevor Sie eine Galerie mit Bildern füllen, ist es immer sehr hilfreich, wenn man die entsprechenden Fotos gut vorbereitet! Dazu gehört auch, die Bilddateien vor dem "Hochladen", in der Bildgröße zu ändern. Zum Beispiel Digitalfotos auf eine Breite von 900 Pixel bei Querformaten, Bilder im Hochformat 900 Pixel in der Höhe. Alles in einer Bild-Auflösung von 72 dpi (Richtwerte). Die Dateigröße sollte in der Regel unter 300 KB liegen. 1000 (1024) KB = 1 MB). In einigen Bildbearbeitungsprogrammen gibt es die Möglichkeit, Bilder/Fotos speziell für das Web abzuspeichern. Als Dateiformat immer jpeg (jpg) wählen. Das Ziel ist eine optimale Qualität und Ladezeit der Bilddateien zu bekommen.
Wie man Bilder in der Dateigröße reduziert - Optimierung von Bildern
Große Bilder verlangsamen Webseiten, was zu einem schlechten Benutzererlebnis führt. Google stuft Webseiten, die sehr langsam laden, stark herunter.
Zu große Bilder auf Webseiten haben also einen negativen Einfluß auf das Ranking einer Website durch Google.
Um eine vernünftige Ladezeit einer Webseite zu bekommen, ist eine Optimierung der Bilder notwendig. Diese Optimierung wird erreicht, neben der Anpassung von Bildgrößen, durch die Verringerung der Dateigröße eines Bildes.

Wie mache ich das?
  1. Durch geeignete Computer Software. Viele Bildbearbeitungsprogramme beinhalten die Möglichkeit, Bilder speziell für das Web zu speichern. Mehr dazu gerne in einem persönlichen Gespräch.
  2. Die zweite Möglichkeit ist die kostenlose Verwendung geeigneter Online-Tools, wie diese: www.iloveimg.com - Beispiel Bild komprimieren oder imagecompressor.com
schauweb.de / Thomas Römhild / Tel.: 04531-67856
schauWEB Logo
Frisches Webdesign für wenig Geld
Preisgünstige Webseiten für Künstler*innen und andere kreative Menschen.
Webdesign günstig in der Responsive Webdesign Technik.
Alle Webseiten mit einer bestmöglichen Darstellung auf    PCs,    Tablets und natürlich auf    Smartphones.
Website schauWEB.de